Trendshop 2021

Live Chat Mo.-Fr. 10 - 16 Uhr

Telefon Mo.-Fr. 08 - 18 Uhr

+49 (0) 2153 / 127 82 69

oder per E-Mail info@bosswerk.de

Menü schließen

GreenAkku Autarker Wohnwagen

Autarkpaket Starter

Wohnwagen auf "Autark" umrüsten

Das Problem

Wohnwagen ohne eigene Batterie

Dieses Produkt besteht aus Standardkomponenten von Victron und Liontron und behebt ein Problem, welches jeder Wohnwagennutzer täglich hat, aber welches bis heute nicht vernünftig gelöst ist.

Wohnwagen ohne eigene Batterie

Ein Wohnwagen wird über die 13 polige Anhänger Steckdose mit dem Zugfahrzeug verbunden. Zwei Adern dieser Verbindung kommen direkt von der Starterbatterie und beinhalten Dauerplus und Minus des Zugfahrzeuges. Diese Leitung kann mit ca. max 10 A belastet werden. Damit werden die 12 Verbraucher des Wohnwagens wie Licht und 12 V Kühlschrank versorgt, solange der Wohnwagen an das Zugfahrzeug angekoppelt ist.

Problem 1
Vergisst der Benutzer z.B. während der Nacht die Verbraucher auszuschalten, ist die Fahrzeugbatterie leer und das Zugfahrzeug startet nicht mehr.

Problem 2
Ist das Zugfahrzeug abgekoppelt, dann gibt es keinen Strom im Wohnwagen.

Wohnwagen mit eigener Batterie

Vermehrt werden Wohnwagen mit sogenannter „Autark Ausstattung“ angeboten. Das ist dann z.B. bei Hobby eine 95 AH Bleibatterie. Damit hat man auch 12 V wenn der Anhänger nicht gekoppelt ist. Außerdem werden an dieser Batterie auch mehr und mehr „Mover“ also elektrische Rangiermotoren betrieben.

Eine Ladung dieser Batterien durch das Zugfahrzeug über die 13 polige Steckdose ist leider nicht möglich, da selbst bei laufendem Motor (14 Volt an der Fahrzeugbatterie) am Ende des Kabels im Wohnwagen bedingt durch Spannungsverlust nur noch eine Spannung ankommt, mit der keine Batterie vernünftig geladen werden kann. Damit ist also immer eine Landstrom Steckdose und ein 230/12V Batterieladegerät erforderlich um die Wohnwagenbatterie zu laden.

Komponenten

Die Lösung

LIONTRON LiFePO4 Lithiumbatterie

Die Batterie sorgt für eine autarke Stromversorgung auch wenn weder Landstrom noch ein Zugfahrzeug angeschlossen sind. Je nach Größe der Verbraucher und Nutzung kann eine passende Batterie-Kapazität gewählt werden. Durch die Vorteile der modernen Lithiumtechnik sind selbst bei einer relativ kleinen Batteriekapazität Verbraucher mit einer hohen Leistung problemlos möglich. Das integrierte BMS schützt die Batterie vor fehlerhaftem Gebrauch wie Tiefentladung oder übermäßiger Entladung.

Orion-TR DC-DC Wandler / Ladebooster

In diesem Paket dient der enthaltene programmierbare Orion als Ladegerät bzw. Ladebooster. Die Spannung welche über den 13-Poligen Standard Stecker von der Lichtmaschine des Zugfahrzeug kommt wird vom Orion in eine optimale Ladespannung für die Lithiumbatterie umgewandelt. Durch die abgestimmte Ladeleistung vom maximal 9A bzw. 110W wird eine möglichst schnelle Ladung ermöglicht, ohne die bestehende Verkabelung zu verändern.

Smart Battery Protect

Der Smart Battery Protect wird über die integrierte Bluetooth-Schnittstelle so programmiert, dass der Ladebooster (Orion) die Lithiumbatterie nur bei laufendem Motor / Lichtmaschine lädt. So wird eine Entladung der Starterbatterie während der Standzeit effektiv verhindert. Ein manuelles Ein-/ausschalten ist über Bluetooth ebenfalls ohne Probleme möglich.

Autarket Wohnwagen Pakete

Trendshop 2021