Enphase M250 Mikrowechsselrichter

Enphase M250 Mikrowechsselrichter

Modulwechselrichter M250-70 Max. empf. PV-Leistung 350 Watt - PV Eingangsspannung 16V...60V. Mit vollen 20 Jahren Herstellergarantie.

PDF Datenblatt: Enphase M250 PDF Enphase Garantiebedingungen EU PDF Enphase M250 Installations- und Bedienungshandbuch

Art. EPM250-72-2LN-S2

Lieferbar ab dem 30.07.2018

Lieferbar ab dem 30.07.2018

169,- €

inkl. 19 % MwSt., zzgl. Versandkosten
Paketversand 2.00 kg

Microwechselrichter

Enphase M250-72

Das amerikanische Unternehmen Enphase gilt als Erfinder des Mikrowechselrichter-Konzepts und ist mit über 15 Millionen ausgelieferten Mikrowechselrichtern Weltmarktführer in diesem Bereich. Enphase Wechselrichter gelten in Fachkreisen als die qualitativ besten Kleinwechselrichter am gesamten Weltmarkt. Der Hersteller unterstreicht dies mit 20 Jahren Garantie auf diese Produkte. Weitere Informationen zu Enphase

Der Modulwechselrichter wandelt den gewonnenen Solarstrom netzkonform um und speist ihn direkt ins Hausnetz ein, wo dieser dann sofort genutzt wird. Dieser Wechselrichter wird direkt in der Nähe des Solarmoduls montiert und ist nur für die angeschlossenen Module verantwortlich. Durch Zusammenschließen mehrerer Microwechselrichter kann die Solaranlage auch im Nachhinein ohne Probleme erweitert werden.

Enphase Microwechselrichter M250-72

Typ M250-72-2LN-S2 AC-Nennspannung 230V
Empf. PV Leistung 210 ... 350Wp Nennfrequenz 50Hz
Max. PV Spannung 60V Steckertyp Wieland RST20
MPPT Spannungsbereich 27... 48V Abmessungen (BxHxT) 179 x 217 x 28 mm
Betriebsspannungsbereich 16...60V Gewicht 1,66kg
Max. DC-Kurzschlussstrom 15A Betriebstemperatur -40°C - +65°C
AC-Nennleistung 250 W Kühlung Natürliche Konvektion
Max. AC-Ausgangsleistung 258 W Energieverbrauch 65 mW
Nennausgangsstrom 1,09 A Schutzart Außenanwendungen – IP67
EU Wirkungsgrad 95,7% (nach EN50530) Kommunikation Powerline
MPPT-Wirkungsgrad 99,5% Überwachung optional, Envoy
Hersteller Garantie 20 Jahre
Standards und Zertifikate VDE AR-N 4105, OVE / ÖNORM E 8001-4-712/TOR D4 V2.1, AS4777, C10/11, CEI_0-21, EN50438, EN62109-1, EN62109-2,
ERDF-NOI-RES_13E_V5, G59/3, G83/2, VDE-0126-1-1 + A1,
PDF Datenblatt: Enphase M250 PDF Enphase Garantiebedingungen EU PDF Enphase M250 Installations- und Bedienungshandbuch

Hinweis zur Batterieverordnung Batterien dürfen nicht in den Hausmüll gegeben werden. Sie sind zur Rückgabe gebrauchter Batterien als Endverbraucher gesetzlich verpflichtet. Sie können Batterien nach Gebrauch in der Verkaufsstelle oder in deren unmittelbarer Nähe (z.B. in kommunalen Sammelstellen oder im Handel) unentgeltlich zurückgeben. Sie können Batterien auch ausreichend frankiert per Post an uns zurücksenden: Bosswerk GmbH & Co. KG - Herrenpfad 38, D-41334 Nettetal. Batterien oder Akkus, die Schadstoffe enthalten, sind mit dem Symbol einer durchkreuzten Mülltonne gekennzeichnet. In der Nähe des Mülltonnensymbols befindet sich die chemische Bezeichnung des Schadstoffes. Cd steht für Cadmium, Pb für Blei und Hg für Quecksilber.

Batteriepfand KFZ-Starterbatterien Für KFZ-Starterbatterien ist laut §10 BattG vom Verkäufer ein Pfand in Höhe von 7,50 Euro einschließlich Umsatzsteuer zu erheben, wenn der Endverbraucher zum Zeitpunkt des Kaufs keine gebrauchte Starterbatterie vorhält. Sofern kein Pfand seitens des Verkäufers erhoben wird, ist dieser Betrag auch nicht vom Kaufpreis abzugsfähig.