WATTSTUNDE PEKO10 Solarladeregler 12V 10A

WATTSTUNDE PEKO10 Solarladeregler 12V 10A

Laderegler 10A für 12V Systeme bis 170 Watt - LED - 10A Modulstrom - 10A Laststrom - Tiefentladeschutz - LED Anzeige - USB Direktladefunktion


PDFBedienungsanleitung: WATTSTUNDE® PEKO10 PDFDatenblatt: WATTSTUNDE® PEKO10

Art. PEKO10

sofort Lieferbar, 2-4 Werktage

sofort Lieferbar, 2-4 Werktage

29,90 €

inkl. 19 % MwSt., zzgl. Versandkosten
Paketversand 0.30 kg

Zuverlässiger und effizienter Solar Laderegler für kleine 12V Systeme der 2ten Generation

Der WATTSTUNDE® PEKO10 Laderegler erkennt automatisch die Systemspannung und lädt Ihre Batterie entsprechend Ihrer Batteriespannung und dem Batterietyp zu jeder Zeit mit einer optimalen Ladekennline. Zusätzlich haben Sie mit dem integrierten USB Port eine Direktladfunktion und können Ihre Geräte wie Handy oder Tablets etc. direkt vom Laderegler aus laden.

  • PWM-Regelung
  • USB-Direktladefunktion
  • Nachtlichtfunktion (D2D)
  • Mehrstufige Ladetechnologie
  • Tiefentladeschutz (LVD)
  • Überladeschutz
  • Lastausgang 10A
  • 12V Systeme
  • Selbsttestfunktion
  • Temperaturkompensation
  • LED - Statusanzeige
  • Schutz vor Übertemperatur oder Überlast
  • Automatische Abschaltung bei Batterieüberspannung
  • Rückstromschutz bei Nacht
  • Kurzschlussschutz
  • Blei-Säure oder GEL/AGM Batterie wählbar

Im Gegensatz zu einfachen Shunt-Ladereglern, die nur vollladen, lädt der PEKO Laderegler mit der PWM Technologie Ihre Batterie schonend durch kontinuierliches Abgleichen der aktuellen Batteriespannung mittels der Pulsweitenmodulation (PWM).

Optimaler Schutz vor Überladung und Tiefentladung - Solarmodulleistung bis 170Wp (12V) anschließbar!

Mit dem PEKO Laderegler können Sie hohe Zuverlässigkeit, modernste Technik und Montagefreundlichekeit zu einem optimalen Preis-Leistungsverhältnis erwarten.

Ein optional nutzbarer Lastausgang kann zum Anschluss von 12V Verbrauchern genutzt werden. Zudem wird Ihre Batterie automatisch mit dem integriertem Tiefentladeschutz (LVD) des Ladereglers vor Tiefentladung durch die Verbraucher geschützt.

Erst wenn die Spannung wieder einen gewissen Wert erreicht, werden die Verbraucher automatisch wieder zusgeschaltet (LVR). So können Sie immer die Gewissheit haben, das Ihre Batterie nicht tiefentladen wird.

Wenn die Nachtlichtfunktion eingestellt wird, werden die Verbraucher nur ab Dämmerung bis Sonnenaufgang automatisch eingeschaltet. Während des Tages bleiben die Lasten/Verbraucher aus. Der Laderegler misst die ankommende Modulspannung und erkennt somit den Tageszustand. Bei einer sinkenden Modulspannung (5-10V) erkennt der Laderegler die Dämmerung und schaltet in die Nachtlichtfunktion, die Lasten / Verbraucher werden eingeschaltet.

Erreicht die Solarmodul Leerlaufspannung einen Wert >15V erkennt der Laderegler Tageslicht und schaltet die Lasten / Verbraucher ab. Als ein Beispiel könnte eine Nachtbeleuchtung damit betrieben werden; Die Lampe geht bei Dämmerung an und geht beim Morgengrauen wieder aus.

max. Solareingang in Ampere 10A
max. Solareingang in Watt 170 W
Batteriespannung 12V
min. Batteriespannung 1V
max. Batteriespannung 20V
max Solarspannung 25V
Betriebstemperatur -40°C bis +60°C
Strom (Impp) 10 A
Batterietyp GEL, AGM, Blei-Säure
Maße 126 x 66 x 33 mm
Gewicht 0,13 kg

Hinweis zur Batterieverordnung Batterien dürfen nicht in den Hausmüll gegeben werden. Sie sind zur Rückgabe gebrauchter Batterien als Endverbraucher gesetzlich verpflichtet. Sie können Batterien nach Gebrauch in der Verkaufsstelle oder in deren unmittelbarer Nähe (z.B. in kommunalen Sammelstellen oder im Handel) unentgeltlich zurückgeben. Sie können Batterien auch ausreichend frankiert per Post an uns zurücksenden: Bosswerk GmbH & Co. KG - Herrenpfad 38, D-41334 Nettetal. Batterien oder Akkus, die Schadstoffe enthalten, sind mit dem Symbol einer durchkreuzten Mülltonne gekennzeichnet. In der Nähe des Mülltonnensymbols befindet sich die chemische Bezeichnung des Schadstoffes. Cd steht für Cadmium, Pb für Blei und Hg für Quecksilber.

Batteriepfand KFZ-Starterbatterien Für KFZ-Starterbatterien ist laut §10 BattG vom Verkäufer ein Pfand in Höhe von 7,50 Euro einschließlich Umsatzsteuer zu erheben, wenn der Endverbraucher zum Zeitpunkt des Kaufs keine gebrauchte Starterbatterie vorhält. Sofern kein Pfand seitens des Verkäufers erhoben wird, ist dieser Betrag auch nicht vom Kaufpreis abzugsfähig.