Winner AGM HeavyDuty Batterie 2V 500Ah

Winner AGM HeavyDuty Batterie 2V 500Ah

Hoch Zyklenfeste AGM Zellen 2V - Speicherkapazität 1 kWh je Zelle / 12 kWh bei 12V) - bis zu 2000 Zyklen (DoD50%)

Weitere Speichergrößen zur Auswahl...

Art. WNAGM2V500

sofort Lieferbar, 1-2 Werktage

sofort Lieferbar, 1-2 Werktage

Jetzt nur..
Aktionspreis
195,- €

inkl. 19 % MwSt., zzgl. Versandkosten
Speditionsversand 30.00 kg

WINNER® HeavyDuty AGM

Extrem zyklenfest
Wartungsfrei & auslaufsicher
Lageunabhängig einbaubar
Hohe Lebensdauer
Vibrations- und Stroßfest
Effiziente Ladung
Temperaturfest

WINNER® überzeugende Qualität - Referenzen

WINNER® Batterien haben sich in den letzten Jahren durch ihre herausragende Qualität weit von der Masse abgehoben. Nicht zuletzt deswegen ist WINNER® Erstausrüster für renommierte internationale Unternehmen.

Winner Battery

Technische Daten

Winner HeavyDuty AGM 2-500
Nennspannung 2V
Kapazität (C100) 610 Ah
Kapazität (C20) 545 Ah
Kapazität (C10) 500 Ah
Max. Kaltstartleitung (5s) 2500A
Höhe inkl. Pole (cm) 35,7
Höhe (cm) 34,8
Länge (cm) 24,0
Breite (cm) 17,0
Anschluss Gewinde M8
Gewicht (kg) 30
Quellwiderstand (+25°C) 0,34 m
Lebensdauer (Standby) über 15 Jahre
Selbstentladung (+25°C) unter 1% / Monat
Empfohlene Ladespannung
im Zyklenbetrieb bei +25°C
~ 2,35V
Empfohlene Ladespannung
im Standbybetrieb bei +25°C
~ 2,25V

Hinweis zur Batterieverordnung Batterien dürfen nicht in den Hausmüll gegeben werden. Sie sind zur Rückgabe gebrauchter Batterien als Endverbraucher gesetzlich verpflichtet. Sie können Batterien nach Gebrauch in der Verkaufsstelle oder in deren unmittelbarer Nähe (z.B. in kommunalen Sammelstellen oder im Handel) unentgeltlich zurückgeben. Sie können Batterien auch ausreichend frankiert per Post an uns zurücksenden: Bosswerk GmbH & Co. KG - Herrenpfad 38, D-41334 Nettetal. Batterien oder Akkus, die Schadstoffe enthalten, sind mit dem Symbol einer durchkreuzten Mülltonne gekennzeichnet. In der Nähe des Mülltonnensymbols befindet sich die chemische Bezeichnung des Schadstoffes. Cd steht für Cadmium, Pb für Blei und Hg für Quecksilber.

Batteriepfand KFZ-Starterbatterien Für KFZ-Starterbatterien ist laut §10 BattG vom Verkäufer ein Pfand in Höhe von 7,50 Euro einschließlich Umsatzsteuer zu erheben, wenn der Endverbraucher zum Zeitpunkt des Kaufs keine gebrauchte Starterbatterie vorhält. Sofern kein Pfand seitens des Verkäufers erhoben wird, ist dieser Betrag auch nicht vom Kaufpreis abzugsfähig.