GreenAkku

GreenAkku Balkonkraftwerk MaxPower 860 bifazial (2x Module 430Wp; 1x Wechselrichter 800W)

Balkonkraftwerk mit bis zu 860-Watt-Leistung dank bifazialer Eigenschaft – Komplettpaket ohne Halterung mit 800W-Wechselrichter

Im Set enthalten:
  • 2 430Wp Trina Solarmodule
  • 1 Envertech Mikrowechselrichter mit 800 Watt Ausgangsleistung
Hier gelangen Sie direkt zu:
Lieferumfang & Lieferinformationen
Wissenswertes zu Balkonkraftwerken
Datenblätter & Downloads
Anschlussanleitung
Komponenten und technische Daten
Art.Nr.: 2100004
versandfertig in 8-15 Werktagen
versandfertig in 8-15 Werktagen
zzgl. Versand
Verpackungsfreie Direktlieferung 49,0 kg


Produktbeschreibung

Verwendet wird ein leistungsfähiges, hochwertiges und optisch überzeugendes Modul. 25-30 Jahre Leistungsgarantie und 15-25 Jahre Produktgarantie (siehe Datenblatt). Besonders gut geeignet für Teil-Verschattungen.

Das System verfügt über einen leistungsfähigen Wechselrichter mit hohem Wirkungsgrad und optimiertem MPPT-Tracking gegen Teil-Verschattung.

Sie können damit jederzeit die Leistung der Anlage per App auslesen.

Die Installation und Inbetriebnahme des Kraftwerks ist wirklich einfach. Wir helfen Ihnen durch gute Dokumentation und unser Installationsvideo, das Sie weiter unten finden.

Das System verfügt eine sehr hohe Rentabilität bei geringem Investitionsrisiko. Je nach Region, Energiepreis und Ausrichtung erhalten Sie 160 bis 350 Euro Ersparnis bereits im ersten Jahr! Schon nach drei bis vier Jahren ist der Investitionsbetrag komplett als Ersparnis zurückgeflossen! Danach ist der Solarertrag kostenlos und Sie erzeugen Solarstrom im Gegenwert von 3.000 bis 4.500 Euro.

Wir haben in den letzten Jahren über 750.000 Solarmodule an private oder gewerbliche Kunden ausgeliefert. Greifen Sie auf unseren bewährten und herausragenden Service bei Lieferung, Fragen zur Bedienung oder Inbetriebnahme zurück. Genießen Sie die Sicherheit, dass Sie nach Kauf im Bedarfsfall kompetente technische Beratung, Service sowie Garantie- und Reparaturangebote und -möglichkeiten erhalten. Seit 2010 am Markt, möchten wir die Energiewende auch in den nächsten 30 Jahren maßgeblich mitgestalten und werden damit auch in Zukunft ein Ansprechpartner für Sie sein.

Und – nicht zuletzt: Wir versenden unsere Balkonkraftwerk-Module nicht per Spedition, sondern mit einer nachhaltigen Direktlieferung.

Durch die verpackungsfreie und CO2-arme Direktlieferung der Module mit spezialisierten Fahrzeugen können Sie nicht nur Ihren ökologischen Fußabdruck reduzieren, sondern auch Zeit und Mühe bei der Entsorgung von Verpackungen sparen. Zudem minimieren wir Transportschäden und bieten Ihnen ein präzises 3-Stunden-Lieferzeitfenster, das Ihnen ermöglicht, Ihre Zeit effizienter zu nutzen. Mit unserem Produkt erleben Sie eine umweltfreundliche und stressfreie Einkaufserfahrung.



Lieferumfang

2x 430Wp bifaziales Solarmodul von Trina
Art.Nr.: PVT-NEG9RC.27-430W
1x 800W Wechselrichter von Envertech (softwaregedrosselt auf 600W)
inkl. Wifi-Überwachung per App
Art.Nr.: EVT800W
Montagematerial optional erhältlich
Kabel optional erhältlich

Bei diesem Produkt kann die Zustellung durch verschiedene Dienstleister erfolgen. Module sowie Teile der restlichen Komponenten werden per Direktlieferung weitgehend verpackungsfrei versendet. Das Lieferzeiten Fenster beträgt nur drei Stunden, statt gewöhnlich einen Werktag. Dabei stimmen wir gemeinsam mit Ihnen telefonisch einen Termin zur Zustellung Ihrer Sendung ab. Kleinere oder leichtere Artikel werden dagegen teilweise noch mit einem Paketzusteller abgewickelt. Die Zustellung der einzelnen Bestandteile kann deshalb an unterschiedlichen Tagen erfolgen.

Wir arbeiten derzeit daran, in Zukunft möglichst alle Komponenten eines Auftrags mit einer einzigen Direktlieferung zuzustellen.


Komponenten und technische Daten


Trina VertexS+ 430Wp bifaziales Solarmodul

  • Hervorragendes Schwachlichtverhalten an bewölkten Tagen, morgens und abends
  • Höchstleistung mit einem Wirkungsgrad von 22,3%
  • Höhere Effizienz dank hoher Bifazialer-Technologie
  • Doppelglas und damit hohe Beständigkeit gegen Schnee- und Windlast
  • Ansprechende Ästhetik für den Einsatz auf Wohngebäuden

Auf dieses Trina Solarmodul werden 30 Jahre Leistungsgarantie und 25 Jahre Produktgarantie gegeben.

Technische Daten

Nennleistung 430Wp
Spannung Max. (Umpp) 43,2V
Strom Max. (Impp) 9,96A
Leerlauf Spannung (Uoc) 51,4V
Kurzschlussstrom (Isc) 10,59A
Anschluss 2x 110cm 4mm², MC4 kompatibel
Temperaturbereich -40°C bis +85°C
Maximale Systemspannung 1500V DC
Abmessungen (HxBxT) 1762 x 1134 x 30mm
Gewicht 21,1Kg
Leistungsgarantie 30 Jahre
siehe Datenblatt
Produktgarantie 25 Jahre

PDFDatenblatt


Microwechselrichter

Envertech EVT800 bis 1100Wp mit integriertem Stringkabel

Es handelt sich um die Variante für Balkoninstallationen (Typ B) mit nur einem String-Ausgang. Eine Reihenschaltung ist nur mit einem Microwechselrichter Typ R möglich.
Per App kann die Ausgangsleistung auf 600 Watt gedrosselt werden und zu einem späteren Zeitpunkt wieder auf 800 Watt erhöht werden (ab App-Version 3.2.6).
Wir empfehlen den Wlan Access Point nach Einrichtung des Wechselrichters zu deaktivieren.

Langlebige Zuverlässigkeit für 25 Jahre
Der Mikrowechselrichter wurde von Grund auf mit neuen, zuverlässigen Komponenten entwickelt, die eine Lebensdauer von 25 Jahren gewährleisten. Damit profitieren Sie nicht nur von langanhaltender Leistung, sondern auch von einer hervorragenden Zuverlässigkeit, die Sie Jahre lang unterstützt.

Integriertes Wi-Fi für nahtlose Konnektivität
Mit der Integration von Wi-Fi können Sie Ihren Mikrowechselrichter jetzt noch einfacher überwachen und steuern. Verbinden Sie sich ganz einfach mit Ihrem Heimnetzwerk und behalten Sie Ihre Solaranlage bequem von Ihrem Smartphone oder Computer aus im Blick.

Erweiterte App Version 4.0 mit großem UI-Update -> kommt zum Ende des Jahres
Die aktualisierte App Version 4.0 bietet ein überarbeitetes Benutzeroberflächen-Design, das die Bedienung noch einfacher und benutzerfreundlicher macht. Mit der Envertech-App haben Sie die volle Kontrolle über Ihre Solaranlage, können Leistungsdaten in Echtzeit überprüfen und Einstellungen mühelos anpassen.

Eingebauter NA-Schutz für zusätzliche Sicherheit
Im Mikrowechselrichter ist ein NA-Schutz Relais integriert. Dies bietet Ihnen zusätzliche Sicherheit und Schutz für Ihre Solaranlage und das gesamte Stromnetz.

Envertech Microwechselrichter EVT800

Typ EVT800 AC-Nennspannung 230V
Max. empf. PV Leistung 1100Wp (2*550Wp) AC-Spannungsbereich 189...260V
Max. PV Spannung 60V Nennfrequenz 50Hz/60Hz
Startspannung / Abschaltspannung 22V / 16V Abmessungen (BxHxT) 264 x 194 x 35,5mm
MPPT Bereich 22...50V Gewicht 4,1kg
Maximaler DC Strom 28A (2x14A) Betriebstemperatur -40°C - +65°C
AC-Nennleistung 800W (kann per Software auf 600W gedrosselt werden) Kühlung Natürliche Konvektion
Max. Ausgangsstrom 3,63A Energieverbrauch (Nachts) ≤100mW
Leistungsfaktor > 0,99 Schutzart IP67
Spitzeneffizienz 96,8% Kommunikationsschnittstelle Wifi-Überwachung
Powerline Carrier (PLCC)
EU Wirkungsgrad 95,0% (nach EN50530) Überwachung bereits integriert
AC-Anschluss Betteri Stecksystem
Hersteller Garantie 15 Jahre
Standards und Zertifikate VDE-AR-N-4105, IEC/EN61000,IEC/EN62109-1/2,EN50549-1/2019,TOR 2019,C10/11:2019,CEI 0-21 UTE C15-712-1:2013,VFR 201
PDF Datenblatt: Envertech Mikrowechselrichter EVT800 Typ B PDF Installationsanleitung - EVT800 PDF CE Erklärung- EVT800

Optionales Montagezubehör

Montagehalterung 3 in 1 für Balkonkraftwerk, Flachdach und Wand

Optimale Solarenergie mit Vielseitigkeit und Eleganz: Unsere Solarmodul-Halterung bietet die ideale Lösung, um Solarmodule effizient und ästhetisch auf Balkongeländern, Wänden oder Flachdächern zu installieren. Hergestellt aus hochwertigem Aluminium, ist sie robust, langlebig und bestens für den Einsatz im Freien geeignet.
Die Halterung wurde so konzipiert, dass sie flexibel an verschiedenen Standorten montiert werden kann. Ob am Balkongeländer (Handlauf max. Ø70mm), an der Wand oder auf dem Flachdach, diese Halterung ermöglicht eine vielseitige Anpassung an Ihre individuellen Bedürfnisse.

Einstellbare Neigung für optimale Leistung. Unsere Solarmodul-Halterung erlaubt eine präzise Winkeleinstellung im Bereich von 10 bis 30 Grad. Diese Flexibilität ermöglicht es Ihnen, den optimalen Neigungswinkel für Ihre Solarmodule zu wählen und somit die Sonneneinstrahlung zu maximieren, um die bestmögliche Energieausbeute zu erzielen. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, die Halterung für Solarmodule auch ganz flach anzubringen, wenn dies gewünscht ist. Diese Option bietet Flexibilität und Anpassungsfähigkeit an die individuellen Gegebenheiten Ihres Standorts.

Durch das elegante Design in Schwarz (auch in Silber erhältlich), fügt sich unsere Halterung nahtlos in jede Umgebung ein und verleiht Ihrem Solarsystem ein modernes und stilvolles Aussehen.
Zusammengefasst bietet sie eine Kombination aus Vielseitigkeit, Funktionalität und Eleganz.
Sie ist die ideale Wahl, um Solarmodule effizient und ästhetisch in Ihrem Wohnraum zu integrieren und gleichzeitig von einer nachhaltigen Energiequelle zu profitieren.
Investieren Sie in die Zukunft der Energiegewinnung und lassen Sie die Sonne für Sie arbeiten!

PDF Montageanleitung: 3in1 Balkonhalterung PDF TÜV Zertifikat: 3in1 Balkonhalterung PDF CE Zertifikat: 3in1 Balkonhalterung PDF Compliance Zertifikat: 3in1 Balkonhalterung


Wissenswertes zu Balkonkraftwerken:

1. Was ist ein Balkonkraftwerk?

Ein Balkonkraftwerk ist eine kleine Solaranlage, mit der man auf dem Balkon Strom aus Sonnenenergie erzeugt. Man nennt sie auch Mini-PV-Anlagen oder Stecker-PV-Anlagen. Stecker-PV weil sie – wie ein herkömmliches Elektrogerät - über einen Stecker und eine Steckdose Strom in das Hausnetz einspeisen und somit kein Elektriker für den Anschluss benötigt wird. Balkon-Solaranlagen sind regenerative Kleinkraftwerke und ein toller Einstieg in die eigene Energiewende, da sie dazu beitragen, das Grundrauschen des Haushaltsverbrauchs (auch Grundlast genannt) mit abzudecken. Gut gemachte Balkonsolaranlagen können auch von Laien selbst installiert werden.

Komplett-Sets bestehen aus ein bis zwei Modulen, Montagematerial zur Anbringung am Balkon und der nötigen Technik, um den erzeugten Strom in das Hausnetz einzuspeisen.

Speicher, welche erzeugte aber nicht benötigte Energie für eine spätere Nutzung zwischenspeichern, sind üblicherweise kein Bestandteil von Balkonkraftwerken.

Die Leistung, die ein Balkonkraftwerk maximal bereitstellt, ist zur Zeit auf 600 Watt beschränkt. Hier rechnen Experten aber zeitnah mit einer Anhebung auf 800 Watt. Weitere Informationen dazu finden Sie im Abschnitt „Balkonkraftwerk mit 600 oder 800 Watt kaufen?“

2. Welche Vorteile bietet mir ein Balkonkraftwerk?

Mit einem Balkonkraftwerk können Sie umweltfreundlichen Strom auf Ihrem eigenen Balkon produzieren und damit nicht nur Ihre Stromrechnung senken, sondern auch einen Beitrag zum Klimaschutz leisten. Unsere Komplett-Sets bestehen aus wenigen Komponenten und können einfach und ohne großen Aufwand installiert werden.

3. Wie funktioniert ein Balkonkraftwerk?

Ein Balkonkraftwerk erzeugt mithilfe eines Solarmoduls aus Sonnenstrahlen Gleichstrom. Da dieser so nicht im Hausnetz verwendet werden kann, wird über eine weitere Komponente, den Wechselrichter, Gleichstrom in Wechselstrom umgewandelt. Man bezeichnet den Wechselrichter übrigens auch gerne als Herzstück einer Solaranlage, da durch ihn auch die Überwachung der Anlage möglich ist. Abschließend wird der Strom über einen Stecker und eine Steckdose ins Hausnetz eingespeist, um dort Ihren Energiebedarf teilweise abzudecken.

4. Ist ein Balkonkraftwerk passend für mich?

Ob ein Balkonkraftwerk für Sie die ideale Lösung ist und welches Set Ihren Bedürfnissen am besten entspricht, finden Sie am besten heraus, in dem Sie folgende Fragen beantworten:

Wo soll das Balkonkraftwerk angebracht werden?

Welcher Ort könnte passender für ein Balkonkraftwerk sein als ein Balkon? Im Ernst, neben Balkonen gibt es einige weitere attraktive Installationsorte für Kleinkraftwerke. Der Name Balkonkraftwerk hat sich aufgrund der häufigen Nutzung der Mini-Photovoltaik-Anlagen an Balkonen durchgesetzt.

Einsatzbereiche für Stecker-Solaranlagen:

Für welche Art Balkon soll die Stecker-PV sein?

Grundsätzlich ist die Installation eines Balkonkraftwerks am einfachsten bei gängigen Balkonmodellen mit einem Handlauf und Geländer aus Metall.

Herausforderungen können bei einem Durchmesser des Handlaufs über 6cm entstehen. Auch Balkone mit Balustraden sowie Brüstungen aus Vollglas oder Beton, ohne zusätzliche Metallkonstruktion, erfordern spezielle Lösungen. In der Regel kann hier die Anpassung des Montagematerials jedoch so erfolgen, dass eine sichere Installation möglich ist.

Um das Maximum aus Ihrem Balkonkraftwerk zu holen, setzen Sie auf insgesamt zwei große Solarmodule. Die Breite des Balkons ist dabei ein weiterer Faktor. Planen sie je Modul am besten zwei Meter ein. Dann haben Sie ausreichend Platz.

Wie liegt der Balkon und wie ist das Umfeld?

Himmelsrichtungen: Eine Südlage ist für ein Balkonkraftwerk eine optimale Lage. Aber auch mit einer Ost- oder Westausrichtung können gute Erträge erzielt werden. Liegt Ihr Balkon in Nordausrichtung empfehlen wir Ihnen, auf alternative Installationsorte zu setzen oder zumindest eine Anbringung der Module an den Seiten des Balkons in Erwägung zu ziehen.

Licht und Schatten: Wie ist die umliegende Bebauung um Ihren Balkon? Gibt es hohe Bäume? Wann läge wieviel Fläche der Module wie stark im Schatten? Zur Erzeugung von Energie benötigen die Module Sonnenlicht, daher bedeutet viel Licht über eine lange Dauer auch möglichst viel Ertrag.

5. Was ist wichtig beim Kauf meines Balkonkraftwerk-Sets?

Sie sind sicher, dass eine Balkon-Solaranlage eine gute Lösung für Sie ist. Nun gilt es das für Sie bestmöglich passende Set zusammenzustellen. Was dabei wichtig ist, haben wir hier zusammengefasst.

Leistung, Solarmodule und Elektronik

Welchen Stromertrag Ihnen Ihr Balkonkraftwerk bringen kann, hängt von der Leistung ab. Diese wird im Wesentlichen über die verwendete Hardware, also die Solarmodule und den Wechselrichter, definiert. Wir bieten Ihnen kleine und große Mini-PV-Anlagen an. Sie erkennen dies an der Anzahl der verwendeten Solarmodule bzw. den Werten „Wp“ steht für Watt Peak der Solarmodule und „W“ für Watt des Wechselrichters.

Haben Sie dabei im Blick, dass Sie ausreichend Fläche benötigen, für eine größere Anzahl Module.

Montagematerial

Um Ihre Balkonsolaranlage richtig anbringen zu können, wählen Sie das passende Montagematerial. Wir bieten hier entsprechende Lösungen an für gängige Balkontypen. Diese verfügen in der Regel über einen Handlauf und vertikale Stäbe aus Metall.

Steckdose, Stecker und Kabel

Ein Balkonkraftwerk bietet den Vorteil, dass es als Plug-&-Play Lösung einfach über eine Außensteckdose mit dem Hausnetz verbunden werden kann. Für den Anschluss gibt es zwei Optionen: den haushaltsüblichen Schuko-Stecker oder den sogenannten Wieland-Stecker.

Der VDE (Verband der Elektrotechnik) hat lange Zeit den Wieland-Stecker als verpflichtend empfohlen, da dieser als sicherer gilt und einen verbesserten Schutz vor Stromschlägen oder Überhitzung bietet. Moderne Wechselrichter verfügen mittlerweile meist über eine Sicherheitsabschaltung, die den Ausgang bei einem Kurzschluss sofort abschaltet.

Unabhängig von der Steckerwahl benötigen Sie jedoch unbedingt eine Außensteckdose. Falls Sie keine Außensteckdose besitzen, gibt es zwei Möglichkeiten:

  1. Entweder Sie lassen eine Außensteckdose von einem Elektriker installieren oder
  2. Sie lassen eine Leitung durch die Außenwand führen.

Abschließend messen Sie die Entfernung von der Balkonsolaranlage bis zur Außensteckdose, um die passende Kabellänge zu ermitteln. Tipp: Seien Sie bei der Länge des Kabels großzügig.

Persönliche Präferenzen

6. Balkonkraftwerk mit 600 oder 800 Watt kaufen?

Aktuell dürfen Balkonkraftwerke eine Leistung von bis zu 600 Watt ins Hausnetz einspeisen. Ausschlaggebend hierfür ist maximale Einspeiseleistung des Mikrowechselrichter.

Man spricht hier auch von der „Bagatellgrenze“. Bis zu dieser Grenze kommt man seinen Meldepflichten durch eine vereinfachte Anmeldung beim örtlichen Verteilnetzbetreiber nach. Hintergrund ist, dass selbiger Kenntnis von Energieerzeugungsanlagen braucht, um optimal für die Stabilität des regionalen Stromnetzes sorgen zu können. Es gibt eine Empfehlung des VDE (Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e.V.), diese Grenze auf 800 Watt anzuheben. Branchenkenner gehen davon aus, dass dies in absehbarer Zeit erfolgen wird.

7. Welche Alternativen gibt es zu Balkonkraftwerken?

Auch wenn Ihr Balkon nicht die ideale Lage für Solarenergie hat, gibt es tolle Stecker-PV-Anlagen für alternative Installationsorte.

Im Überblick gibt es die folgenden Einsatzbereiche für Stecker-Solaranlagen: