MultiGrid 48/3000/35-50 - 230V

MultiGrid 48/3000/35-50 - 230V

Zulassung nach VDE-AR-N 4105 - MultiGrid bietet die Flexibilität eines bidirektionalen MultiPlus Konverters - Die MultiGrid-Hardware kann zusammen mit einer weiten Bandbreite an Software-Tools nahtlos in alle üblichen Topologien eingefügt werden.

Art. PMP483024000

sofort Lieferbar, 2-4 Werktage

sofort Lieferbar, 2-4 Werktage

1.392,- €

inkl. 19 % MwSt.,
Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands

Victron Energy

Victron Energy MultiPlus


MultiGrid
Die flexible Lösung für Energiespeicherung und Eigenverbrauch

Zulassung nach VDE-AR-N 4105
Bietet die Flexibilität eines bidirektionalen MultiPlus Konverters

Weltweit entscheidet man sich für Produkte aus dem bidirektionalen MultiPlus Konverter-Sortiment, um auf Booten und anderen Fahrzeugen Wechselstrom zu erzeugen sowie um Batterien sowohl mithilfe von Landstrom als auch mithilfe eines Wechselstromgenerators an Bord zu laden.

Die MultiPlus-Reihe erfüllt außerdem den Industriestandard für netzgekoppelte und netzunabhängige Energiespeichersysteme und ist zur Verwendung in Energiespeicherungs- und Eigenverbrauchssystemen im Vereinigten Königreich zugelassen (Standard G83/2 und G59-3-1)

Es waren mehrere Anpassungen der Hardware und der Firmware erforderlich, um den VDE-AR-N 4105 Standard sowie andere länderspezifische Standards im Zusammenhang mit Energiespeicherung zu erfüllen. Das dadurch entstandene Produkt ist der MultiGrid.

Der MultiGrid lässt sich nahtlos in alle üblichen Energiespeicherungs-Topologien einfügen.

Für die Energiespeicherung gibt es keine Einheitslösung. Die einzelnen Bestandteile, die Strukturen und die Steuerungssysteme hängen jeweils von den örtlichen Bedingungen und Bestimmungen ab. Die MultiGrid-Hardware kann zusammen mit einer weiten Bandbreite an Software-Tools nahtlos in alle üblichen Topologien eingefügt werden. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Broschüre über Energiespeicherung.

Victron Energy MultiPlus

Topologie in Reihe mit dem Netz mit MPPT Solar-Laderegler

Ein Solar-Laderegler versorgt die Batterie mit PV-Energie. Der MultiGrid verwendet dann die gespeicherte Energie zur Versorgung der Lasten mit Wechselstrom und, sofern erforderlich, zur Einspeisung von überschüssiger Solar-Energie ins Netz. Kommt es im Elektrizitätswerk zu einem Stromausfall, trennt der MultiGrid die Verbindung zum Netz und versorgt die Verbraucher weiter.

Victron Energy MultiPlus

Topologie in Reihe mit dem Netz mit PV-Wechselrichter

PV-Energie wird in Wechselstrom umgewandelt. Der MultiGrid verwendet überschüssige PV-Energie zum Laden der Batterien oder um die Energie in das Netz einzuspeisen. Er entnimmt den Batterien Strom oder verwendet das Netz, um einen Engpass an PV-Energie zu überbrücken. Kommt es zu einem Stromausfall, trennt der MultiGrid die Verbindung zum Netz und versorgt die Verbraucher weiter.

Victron Energy MultiPlus

Topologie parallel zum Netz mit MPPT Solar-Lade-Regler

Bestimmte notwendige Verbraucher sind nur vor einem Netzausfall geschützt. Der MultiGrid nutzt Daten vom Stromzähler, um den Eigenverbrauch zu optimieren und, sofern erforderlich, eine Einspeisung von überschüssiger Solarenergie in das Netz zu unterbinden.

Victron Energy MultiPlus

Topologie parallel zum Netz mit PV-Wechselrichter

Bestimmte notwendige Verbraucher sind nur vor einem Netzausfall geschützt. Der MultiGrid nutzt Daten vom Stromzähler, um den Eigenverbrauch zu optimieren und, sofern erforderlich, eine Einspeisung von überschüssiger Solarenergie in das Netz zu unterbinden.

Victron Energy MultiPlus

Topologie parallel zum Netz mit PV-Wechselrichter

Ähnlich wie beim Hub 4-2 schaltet der PV-Wechselrichter bei dieser Topologie im Falle eines Netzstromausfalls ab. Bestimmte notwendige Verbraucher sind nur vor einem Netzausfall geschützt. Der MultiGrid nutzt Daten vom Stromzähler, um den Eigenverbrauch zu optimieren und eine Einspeisung von überschüssiger Solarenergie in das Netz sofern erforderlich zu unterbinden.

Victron Energy MultiPlus

ESS: Energiespeicherungs-Systeme

Der MultiGrid ist eine Schlüsselkomponente in einem Victron ESS. Beispiele und weitere Informationen finden Sie im ESS Design & Installation Handbuch.

Victron Energy VRM Portal

Überwachung und Steuerung aus der Ferne

Sie können Ihren MultiGrid und Ihr System / Ihre Systeme vor Ort (LAN) oder überall in der Welt aus der Ferne über das Internet überwachen und steuern und zwar mithilfe der kostenlosen VRM App und der kostenlosen VRM Portal-Website. Der Zugriff kann über ein Telefon, Tablet, Laptop oder PC mit den verschiedensten Betriebssystemen erfolgen. Es gibt unzählig Steuermöglichkeiten: Mit dem erforderlichen Color Control GX oder Venus GX können Sie z. B. Ihren MultiGrid anpassen oder einen Back-up-Generator automatisch starten lassen.

Victron Energy VRM Portal

Unterbrechungsfreier Wechselstrom (USV-Funktion)

Im Falle eines Netzfehlers oder, wenn der Landstrom bzw. Bordgenerator unterbrochen wird, wird der Wechselrichter des Multis automatisch eingeschaltet und übernimmt die Versorgung der angeschlossenen Verbraucher. Die Umschaltung geschieht so schnell (in weniger als 20 Millisekunden), dass ein unterbrechungsfreier Betrieb von Computern und anderen elektronischen Geräten gewährleistet ist.

Victron Energy VRM Portal

Praktisch unbegrenzte Leistung durch Parallelschaltung

Bis zu sechs Multis können bei hohem Leistungsbedarf parallel geschaltet werden. Dreiphasen- bzw. Spaltphasen-Betrieb ist ebenso möglich. Bitte entnehmen Sie unseren Datenblättern, welche Modelle für Parallelbetrieb, Dreiphasen- und Spaltphasenbetrieb geeignet sind.

Hinweis zur Batterieverordnung Batterien dürfen nicht in den Hausmüll gegeben werden. Sie sind zur Rückgabe gebrauchter Batterien als Endverbraucher gesetzlich verpflichtet. Sie können Batterien nach Gebrauch in der Verkaufsstelle oder in deren unmittelbarer Nähe (z.B. in kommunalen Sammelstellen oder im Handel) unentgeltlich zurückgeben. Sie können Batterien auch ausreichend frankiert per Post an uns zurücksenden: Bosswerk GmbH & Co. KG - Herrenpfad 38, D-41334 Nettetal. Batterien oder Akkus, die Schadstoffe enthalten, sind mit dem Symbol einer durchkreuzten Mülltonne gekennzeichnet. In der Nähe des Mülltonnensymbols befindet sich die chemische Bezeichnung des Schadstoffes. Cd steht für Cadmium, Pb für Blei und Hg für Quecksilber.

Batteriepfand KFZ-Starterbatterien Für KFZ-Starterbatterien ist laut §10 BattG vom Verkäufer ein Pfand in Höhe von 7,50 Euro einschließlich Umsatzsteuer zu erheben, wenn der Endverbraucher zum Zeitpunkt des Kaufs keine gebrauchte Starterbatterie vorhält. Sofern kein Pfand seitens des Verkäufers erhoben wird, ist dieser Betrag auch nicht vom Kaufpreis abzugsfähig.